Hochzeit Verona Pooth

Frage:
Hallöchen,
da schon beim Thread "Sarah&Marc in Love" über Veronas Hochzeit geschrieben wird da dachte ich mir d. wir darüber auch ein neues Thema eröffnen könnten, oder?
Wie findet ihr es d. sie in Wien im Stephansdom heiraten?
Bin schon sehr gespannt welches Kleid sie hat etc.
Antwort:
hallo!
ich finde das eine sehr gute idee diesen thread zu eröffnen!
wie ich schon im anderen geschrieben habe, finde ich es nicht in ordnung, dass sie dort heiraten darf, denn immerhin war die letzte die dort geheiratet hat SISSI. und jetzt heiratet verona dort - das soll nicht abwertend klingen, aber ich finde es einfach nicht richtig! --> meine meinung!
auf das kleid bin ich auch schon sehr gespannt. da ich ja wahrscheinlich vor ort sein werde (wohne ja nur 15 minuten davon entfernt!!), kann ich ja ev. fotos in forum stellen, wenn ich sie sehe bei den ganzen leuten!
Antwort:
ich dachte, sie ist bereits verheiratet
Antwort:
ja schon, aber nur standesamtlich! jetzt heiraten sie kirchlich!
Antwort:
auf das kleid bin ich auch schon gespannt!
Antwort:
Ich bin nicht informiert, was den Dom betrifft. Warum sind dort keine Hochzeiten (mehr)?
Wie ich das finde, hm... Ich finde eigentlich, man sollte mit den Orten, die man wählt, irgendwie eine besondere Verbindung haben. Und nicht nur deswegen wählen, weil es eine "coole Location" ist. Das hatte ich mir auch bei Sarah & Mark gedacht; warum Spanien???
Antwort:
Hmm...das weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich bin zwar aus Wien aber im Dom finden keine Hochzeiten statt! Vielleicht weil dort immer so viele Touristen sind? Und der Dom kann ja nicht versperrt werden! Bin ja gespannt wie das Brautpaar das machen will!
Ich finde den Dom auch zu groß! Für mich wäre das nichts gewesen da es zu unpersönlich ist, also meiner Meinung nach!
Antwort:
Hi
wann ist den diese Hochzeit? Wird die auch live übertragen? :-)
Antwort:
Zitat Stern:
Der termin von Verona und Franjo Pooth im Wiener Stephansdom steht seit Donnerstag endgültig fest: Am Samstag, 10. September, um 15.00 Uhr beginnt die kirchliche Trauung.
Das gab Dompfarrer Toni Faber in Wien bekannt, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtet.
Faber erklärte: "Das ist eine kirchliche Eheschließung wie jede andere."
ja, ja wer es glauben mag
Auf Grund der Größe des Domes und des täglichen Touristenstromes finden nur selten Trauungen in der Stephanskirche statt. Für die Prominentenhochzeit sollen besondere Vorkehrungen getroffen werden, damit die Würde des Gotteshauses und die kirchliche Trauungszeremonie nicht gestört werden und gleichzeitig auch Gläubigen die Gelegenheit gegeben wird, am Gottesdienst teilzunehmen
Antwort:
In der *Bunt** wird ja gern über das Verona berichtet und der Lagerfeld hat ihr ein Kleid auf den Körper geschneidert. Dir wie-heißt-er-noch-gleich Franjo soll in der männlichen Bekleidung von Chan*l heiraten. Angeblich... Denn das Verona hat keine Ahnung, wo ihr Mann seine Klamotten kauft.
Was den Dom betrifft...Ähm, ich muß nicht für alles Verständnis haben. Sie gehört doch nun wirklich nicht nach Österreich. Also alles reine PR-Sache.
Hat ja momentan nicht so den großen Rummel um sich und ihrer Person.
Ich finde sie nervig mit ihren Starallüren.
Denke mal, der Dom sollte wenn den Österreichern für Hochzeiten zur Verfügung stehen. Habe ihn auch riesig in Erinnerung. Nur weil die Sissi damals da geheiratet hat und das Verona ein Sissi-Kleid mit Megaausschnitt haben will.... Na, ich weiß nicht.
Für mich ist es ein Bauwerk mit Geschichte und des sollte nur für Landsleute zur Verfügung stehen, nicht für Ausländer. Die wir ja nun mal in Österreich sind.
Copyright © 2007 - 2011 www.qu77.com